Skip to main content

Orangen-Cranberry-Hundeleckerli-Rezept

Freuen Sie sich, dass wir unser neuestes Rezept mit Zitrusfrüchten aufgepeppt haben?

Mit einem Vitamin-C-Schub sind diese Kekse ein Stückchen Sonnenschein in jedem Bissen!
Seit fast drei Jahren veröffentliche ich nun schon Rezepte und habe noch nie Orangen verwendet!

Als mir das klar wurde, wusste ich, dass es an der Zeit war, die Sache zu ändern.

Ta da – mein Orangen-Cranberry-Hundefutter-Rezept!

Ich liebe den Geruch von Zitrusfrüchten, der durch mein Haus weht… und Hundie liebt es,

diese Leckerlis zu verschlingen. Das passt wie die Faust aufs Auge!

Orangen-Cranberry-Hundeleckerli-Rezept


Diese selbstgemachten Hundeleckerlis mit einem Schuss Vitamin C

sind ein kleines Stückchen Sonnenschein in jedem Bissen! 25 Kekse

Zutaten:

1 Orange, geschält und entsaften

1/2 Tasse getrocknete Cranberries

1 Ei

1/4 Tasse Honig

2 Tassen Mehl (jede Sorte)

1 Tasse gerollte oder ganze Haferflocken, gemahlen

1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

Zubereitung:

Den Ofen auf 200°C vorheizen.

Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.
Haferflocken oder ganze Haferflocken in einem Mixer oder einer Küchenmaschine 40 Sekunden lang zerkleinern.
Mehl und Haferflocken in einer Schüssel mischen und beiseite stellen.
Getrocknete Cranberries in kleine Stücke schneiden und zur Trockenmischung geben.
Ei, Vanilleextrakt und Honig in die Schüssel geben und gut verrühren.
Die Orangenschale abreiben oder abziehen und zu der Mischung geben.
Orange in zwei Hälften schneiden. Den Saft in die Schüssel auspressen – keine Sorge, wenn Fruchtfleisch in den Teig gelangt, aber falls Kerne hineinfallen, diese vor dem Backen entfernen.
Den Teig zu einer Kugel kneten. Den Teig in 4 oder fünf kleinere Kugeln teilen. Jede Kugel auf eine flache, mit Pergamentpapier belegte Arbeitsfläche rollen und auf eine Dicke von 6 bis 12 mm ausrollen.
In den Ofen schieben und 10 bis 12 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen und 1 bis 2 Stunden abkühlen lassen.
In einen luftdichten Behälter oder Beutel geben und bis zur Verwendung im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahren.



Ähnliche Beiträge